Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung 2021

Sechs neue Mitglieder stellen sich vor, 22. März 2021


Veröffentlicht: 24.03.2021

Die 31. Mitgliederversammlung von BPW Club Zug fand bereits zum zweiten Mal als Videokonferenz statt. Präsidentin Deborah Stoll wurde einstimmig für zwei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt. Und unser langjähriges Mitglied Anja Wendler wurde neu in den Vorstand gewählt.

Aufgrund der bundesrätlichen Massnahmen zu COVID-19 fand die diesjährige Mitgliederversammlung von BPW Club Zug im März wiederum online statt.

Das wichtigste Traktandum waren die Vorstandswahlen: Unsere Präsidentin Deborah Stoll stellte sich für weitere 2 Jahre zur Verfügung und wurde von den Mitgliedern einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Ebenso einstimmig wurde Anja Wendler neu in den Vorstand gewählt. Sie ersetzt die abtretende Finanzchefin Jutta Klein. Damit sind weiterhin 6 Frauen im Vorstand tätig. Die Ressortverteilung findet Ende März 2020 statt – auch wieder über Videokonferenz.

Anfang Jahr durften wir 6 neue Mitglieder im Club willkommen heissen, die die Mitgliederversammlung nutzten, um sich vorzustellen. Beruflich sind die 6 Frauen in den verschiedensten Bereichen tätig: in der Aufklärung von Wirtschaftsdelikten, der Vermögensverwaltung, der Pharmaindustrie und in der Politik.

BPW Club Zug führt jedes Jahr mehrere sogenannte Open Houses durch, bei denen Mitglieder sich und ihre beruflichen Tätigkeiten in ihren Räumlichkeiten vorstellen. Die Besucherinnen dieser Open Houses entrichten einen Beitrag, der an eine gemeinnützige Institution gespendet wird. Im letzten Jahr konnten wir aufgrund von COVID-19 keine Open Houses durchführen. Die Einnahmen in diesem Jahr gehen deshalb an die vor einem Jahr ausgewählte Stiftung "Look Good Feel Better", die schweizweit krebserkrankten Menschen mit Workshops hilft, mit den sichtbaren Folgen ihrer Therapien umzugehen. Unser Mitglied Neera Steinke ist bei dieser Stiftung in der Produktebeschaffung und Logistik tätig.